• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Willkommen

Die letzten zwei Gürtelprüfungen des Jahres 2016


Ende Dezember fand bei den Taekwondo-Sportlern der DJK-SG-Ellwangen die letzten zwei Gürtelprüfungen des Jahres 2016 statt. Die großen und kleinen Sportler aus Ellwangen und auch die Gäste aus Stimpfach hatten sich gut vorbereitet und konnten an diesem Tag ihr Programm dem strengen Auge des Prüfers Bernhard Güntner zeigen. Diese Stunden sind immer mit viel Aufregung verbunden, was die anwesende Gäste ebenso wie der Prüfer sehen konnten. Aber am Ende waren alle froh diese Hürde genommen zu haben.


Die Ergebnisse. am 14.12.2016

9. Kup: Sandri Hanna, Schöberger Luise.

8. Kup: Seckler Benjamin, Schiele Mattis, Widmann Fidelis, Schopp Julian.

7. Kup: Gerth Phillipp, Haßler Anna, Seckler Sebastian, Shobanaj Arlind.

6. Kup: Budak Arda, Eberhardt Cedric, Müller Anna Madleen.

k img 9860

 

Die Ergebnisse am 21.12.2016.

8. Kup: Gebhard Karin, Schmid Sandra, Lapin Julia, Bolz Markus.

6. Kup: Gerigk Marcel, Gerigk Jasmin, Jäger Celine.

5. Kup: Hertrich Anne.

4. Kup: Geamling Celina.

3. Kup: Eberhardt Amelie.

2. Kup: Tomm Stefan, Tomm Artur, Tomm Alex.

1. Kup: Wiedenhöfer Erik, Gerth Anastasia Sophie, Gebhard Nicole, Bartak Svenja.

k img 9855

Erfolgreich DAN-Prüfung abgelegt

Nachdem kürzlich erst zwei Taekwondo-Sportler der DJK-Ellwangen erfolgreich ihre DAN-Prüfung abgelegt hatten, war es auch für Werner Kogel im Dezember soweit. In einer intensiven Vorbereitungszeit hat er sich für diesen Tag gerüstet und stand dann in Stuttgart vor dem Prüfungsausschuss der Taekwondo-Union Baden-Württemberg, der von Wolfgang Brückel, Park Soo Nam und Constantino Luciano besetzt war. Werner machte seine Sache sehr gut und man konnte sehen, dass sich die gute Vorbereitung gelohnt hatte. Im Formenlauf, im Ein-Schrittkampf, in der Selbstverteidigung, dem Kampf und dem abschließenden Bruchtest konnte er überzeugen und nahm am Ende verdient die Urkunde für den 1. DAN in Empfang. Schön war, dass er am Abend bei der Weihnachtsfeier der Abteilung gleich mit allen feiern konnte und von seinen Sportler-Kameraden herzlichste Glückwünsche entgegen nahm.

k img 9774

Herausragendes Ereignis bei der Taekwondo-Abteilung

Kürzlich konnten zwei Sportler der Taekwondo-Abteilung der DJK-Ellwangen einen tollen Erfolg feiern und mit Ihnen die ganze Abteilung. Denn Bernhard Güntner, der langjährige Trainer und Abteilungsleiter und Wolfgang Steinky, der ebenfalls schon viele viele Jahre als Trainer tätig ist haben sich an eine weitere DAN-Prüfung gewagt. Nachdem Wolfgang sich die Prüfung zum 5. DAN in den Kopf gesetzt hatte, konnte er auch Bernhard nach kurzer Zeit überreden sich für die Prüfung zum 6. DAN vorzubereiten. Beide Sportler sind ja bereits viele Jahrzehnte als Trainer tätig, außerdem haben beide einen Trainer-B- Schein und sind in den Reihen der Taekwondo-Union Baden-Württemberg und der Deutschen Taekwondo-Union sehr bekannte Gesichter. Bernhard Güntner ist im Besitzt einer Prüferlizenz und einer Landeskampfrichterlizenz. Wolfgang Steinky zieht es sogar auf Bundesebene mit einer Bundeskampfrichterlizenz.

Eine lange Vorbereitungszeit liegt hinter den beiden Sportlern, denn die gesamte Prüfung läuft außer den Pflichtformen, die gezeigt werden müssen, in Form einer einstudierten Demonstration ab. Und es war schön, dass beide auf viele Helfer zurückgreifen konnten, die sich bereit erklärt haben sich mit Ihnen vorzubereiten und auch bei der Prüfung zu helfen. Großer Dank gilt hier Nico Scholz, Jochen Scholz, Werner Kogel und Alexander Edich so wie Svenja Bartak. Ohne sie wäre die Prüfung nicht möglich gewesen.

Unter den strengen Augen von Kwak Kum Sik (9. DAN), Wolfgang Brückel (9.DAN) und Hermann Deeg (6. DAN) standen die beiden dann im November in Blaufelden auf der Matte und konnten auch hier ihre ganze Nervenstärke und Erfahrung ausspielen. Gekonnt zeigten sie ihr vorbereitetes Programm und konnten beide auf ganzer Linie überzeugen. Zur Freude und Erleichterung aller sind nun Bernhard Güntner im Besitz des 6. DANs und Wolfgang Steinky kann stolz den 5. DAN tragen. Die gesamte Abteilung hat auch nichts anderes erwartet und gratuliert nochmals ganz herzlich zu dieser tollen Leistung.

k img 9561    k img 9567

Baden-Württembergischen Meisterschaften 2016

Baden-Württembergischen Meisterschaften 2016
Sunday, 30. October 2016
k-img_9407.jpg
Erfolgreiche Teilnahme bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften 2016

Die Sportler der Taekwondo-Abteilung der DJK-Ellwangen waren wieder einmal bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften erfolgreich. Fünf Sportler waren bei den Wettkämpfen in Biberach dabei und konnten alle mit einer Medaille nachhause fahren. Nico Güntner war nach sehr langer Verletzungspause wieder am Start und konnte sich gleich einen tollen 3. Platz sichern. Fatih Günes lieferte sich tolle Fights und konnte sich sehr gut steigern. Laura Kühnlein startete zum ersten Mal und konnte gleich gute Leistungen bringen. Ebenso wie Nora Kogel und Silke Müller. Coach und Trainer Alexander Riffel und Bernhard Güntner war mit seinen Schützlingen sehr zufrieden. Auf diesen Erfolg kann man aufbauen, das Training entsprechend gestalten und dann wieder in neue Turniere starten.

Die Erfolge:

Fatih Günes Jugend B bis 65kg 1.Platz

Silke Müller Jugend A bis 49kg 1.Platz

Nora Kogel Jugend C bis 39kg 3. Platz

Laura Kühnlein Jugend C bis 29kg 3.Platz

Nico Güntner Herren bis 80 kg 3.Platz

Selbstverteidigung Lehrgang mit Hermann Deeg

Selbstverteidigung Lehrgang mit Hermann Deeg
Friday, 23. September 2016

k-img_7399.jpgk-img_7401.jpg

Am 01.10.2016 gibt es in der Buchenberghalle in Ellwangen ein Taekwondo-Highlight. Es ist uns gelungen Hermann Deeg für einen Lehrgang zu gewinnen. Deeg ist langjähriger Taekwondo-Trainer in Blaufelden und auch als Prüfer, sowie Kampfleiter in der Taekwondo-Szene bekannt. Durch seinen Beruf als Polizist, den er lange Jahre auch in Spezialeinheiten ausübte, ist er was das Thema Selbstverteidigung angeht ein absoluter Fachmann. Unsere Trainer konnten dies schon in zahlreichen Einheiten bei der Trainer-Lizenzverlängerung am eigenen Leibe miterleben. Praktikable Techniken und Tricks werden hier gezeigt und geübt und dies sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Außerdem ist Hermann Deeg ein „klasse Kerl“, da macht es Spaß die ein oder andere Einheit zu schwitzen.

Der Lehrgang beginnt um 12.30 Uhr und endet um ca. 17.00 Uhr. Es wird zwei Einheiten mit jeweils 2 Stunden geben, dazwischen eine kleine Pause.

Wir würden uns freuen, wenn viele Jugendliche und Erwachsene den Weg in die Buchenberghalle an diesem Tag finden würden. 73479 Ellwangen Freigasse 20 gegenüber vom Parkhaus. Es lohnt sich !!!!! Unkostenbeitrag 20€. Für Abteilungsmitglieder ist der Lehrgang frei.

Contact

Bei Fragen erreichen sie uns unter 

Email: info{at}tkd-ellwagnen.de

Tel: 07961/6084